Hallo! Das du hier vorbeischaust, ist ja mal ein Ding. Grandios!

Übrigens, ich habe ein Buch geschrieben. „Verreisen mit Urne“. Ist sehr lustig. Bestimmt! Du kannst es jetzt schon überall vorbestellen, wo es Bücher gibt und dich darauf freuen.

PS: Support your locals! Bestimmt ist auch in deiner Nähe eine liebevoll inhabergeführte Buchhandlung, die gerne „Verreisen mit Urne“ für dich bestellt!

Darum geht es:

Verreisen mit Urne, Ab 31.05. im Buchhandel

Louises Leben ist eine Katastrophe. Sie wohnt in einer WG, ihr Ex hat ihr einen Haufen Schulden hinterlassen und im Job läuft es auch nicht rund. Als ihr Nachbar Archie stirbt, erlebt sie eine Überraschung: Der alte Mann hat ihr 200.000 Pfund vermacht. Doch die Sache hat einen Haken: Rick, Archies entfremdeter Sohn und Millionenerbe des Familienvermögens. Erst, wenn der die Asche seines Vaters im Meer verstreut hat, bekommen beide das Geld. Widerwillig begeben sie sich auf eine turbulente Reise quer durch Europa und lernen dabei Archies Vergangenheit und einander kennen.

Wer bin ich eigentlich und wie viele?

In der Grundschule hatte Sandra Schipper zwei Berufswünsche: Tierärztin oder Autorin. Ersteres hatte sich erledigt, nachdem sie erfuhr, dass die Tätigkeit viel Blut und noch mehr Spritzen beeinhaltet. Den Plan B verfolgte sie mit mehr Enthusiasmus. Nach Ausflügen zu Lokalzeitungen, Online-Magazinen und als selbstständige PR-Texterin, veröffentlicht sie demnächst ihren Debütroman „Verreisen mit Urne“ am 31.05.21 im Piper Verlag, München.